Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Beschlüsse
13.04.2018
Ein „Haus der Vereinten Nationen“ für Berlin
Der Senat wird aufgefordert sich auf eine Nutzung der Liegenschaft als „Haus der Vereinten Nationen“ festzulegen und sich mit den zahlreichen Initiatoren und Unterstützern des Konzepts über Details der Umsetzung und Finanzierung zeitnah zu verständigen.
Klausurtagung 2018
Der Senat wird aufgefordert sich auf eine Nutzung der Liegenschaft als „Haus der Vereinten Nationen“ festzulegen und sich mit den zahlreichen Initiatoren und Unterstützern des Konzepts über Details der Umsetzung und Finanzierung zeitnah zu verständigen. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass die vorhandene Infrastruktur Anträge zur Politischen Aussprache (Theater im Palais) auch der künstlerischen Auseinandersetzung mit den vielfältigen Facetten und Auswirkungen internationaler Politik geeigneten Raum bietet und deshalb in das Nutzungskonzept integriert werden sollte. Dafür bietet sich eine Kooperation mit dem benachbarten Maxim-Gorki-Theater an.
Zusatzinformationen zum Download


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

Suche
Wir sind für Sie da
Geschäftsstelle
Tel. (030) 23 25 - 21 15

Pressestelle
Tel. (030) 23 25 - 21 24

Termine